Jenny Maria Ahlers – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grund- und Förderschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Angela Bartz – Förderschullehrerin, freiberufliche Ausbilderin für Förderschullehrer sowie Supervisorin in Halle

Franz Billmayer – Univ.-Prof. für Bildnerische Erziehung an der Universität Mozarteum Salzburg – hier Leiter der Abteilung „Bildende Künste, Kunst- und Werkerziehung“; Professuren und Gastprofessuren Gastprofessur an der Konsthögskola, Umeå, Universität Paderborn für Kunst und ihre Didaktik, Schwerpunkt Bildhauerei, Redakeur des Fachblattes des BÖKWE; Mitarbeit am Europäischer Referenzrahmen für Visual Literacy; Herausgeber der Webseite http://www.bilderlernen.at

Axel Buether – Prof. Dr. phil.; seit 2012 Professor für das Lehrgebiet “Didaktik der visuellen Kommunikation” an der Fakultät “Design und Kunst” der Bergischen Universität Wuppertal. Weitere Hochschulqualifikationen und Lehrerfahrung: Ruf auf die Professur “Wahrnehmungspsychologie und Kreativität” in der Fakultät „Medien. Information. Design“ der Hochschule Hannover; Ruf auf die Professur “Gestaltung und Gestaltungstheorie” in der Fakultät „Bildung. Architektur. Künste“ der Universität Siegen; 6 Jahre Professur für das Lehrgebiet „Farbe Licht Raum“ an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; 6 Jahre Assistenz im Lehrgebiet „Entwerfen Wohn – und Sozialbauten“ an der Universität Cottbus; Leiter des Deutschen Farbenzentrums; Herausgeber der Webseiten axelbuether.de und deutsches-farbenzentrum.de

David Bock – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Anne Brunner – Grundschullehrerin Kunst/Gestalten

Katja Czech – Kunsttherapeutin und Soziologin; freiberuflicher Coach/Fortbildnerin; derzeit Projektleitung des "Atelier Regenbogen" für geflüchtete Kinder im IRIS-Regenbogenzentrum in Halle, wo ein Atelier nach der Stern-Methode
betrieben wird

Elisabeth Eichelberger – Dozentin an der Pädagogischen Hochschule in Bern. Sie lehrt Fachwissenschaft und Fachdidaktik für die Sekundarstufe I. Seit 2004 ist sie in der Forschung tätig und hat in diesem Rahmen zwei Publikationen zum textilen Gestalten verfasst. Im neu eingerichteten Fachdidaktikzentrum (Nachwuchs-förderung Schweiz für Technisches und Textiles Gestalten) ist sie Co-Leiterin

Mandy Engelhardt – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Jessica Fischer – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lisa Gaudian – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Prof. Michael Gebauer – Professur für die Didaktik des Sach- und des Englischunterrichts an Grund- und Förderschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Anja Geckler – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Förderschulen an der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Max Gläßel – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Florian Goldbach – Lehrer für die Fächer Kunst und Ethik am Gymnasium in Bernburg, Sachsen-Anhalt

Laura Gottwald – Studierende im Fach Kunst/Gestalten im Lehramt an GS der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lisa Hannebohn – Studierende im Kommunikationsdesign der Bauhaus Universität Weimar

Gerrit Höfferer – Studium der Kunsterziehung, Philosophie und Psychologie, Ethik und Theaterpädagogik; postgraduiert Lehrgang am Institut für Kulturwissen-schaften Wien; lehrte bis 2017 Bildnerische Erziehung an der PH Wien; Bundesvorsitzende des BÖKWE (Fachverband der österreichischen Kunst- und Werkenerzieher); derzeit Fachreferentin am Bundeszentrum für Schulische Kulturarbeit

Christoph Jantzen – Dr. phil., derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter der Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg; dort mit Prof. Dr. Claudia Osburg Leitung der Grundschulwerkstatt Lernen und Sprache; Lehrtätigkeit in verschiedenen Schulen; zusammen mit Jochen Heins, Gudrun Stenzel und Katja Stein: Leitung der Landesstelle Hamburg der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW ( www.ajum.de ); Mitglied im Leitenden Ausschuss der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien in der GEW (AJuM) auf Bundesebene; zahlreiche Veröffentlichungen zur Didaktik des Deutschunterrichts

Karin Jarausch – bildende Künstlerin und Lehrkraft für besondere Aufgaben für die Fachpraxis des Werkens im Bereich Grundschuldidaktik Werken der Universität Leipzig.

Susanne Kaiser – Grund- und Förderschullehrerin Kunst/Gestalten

Johanna Kaspar – Studierende des Lehramtes an Grundschulen mit dem Drittfach Gestalten

Janclaudio Katsarski – Grundschullehrer Kunst/Gestalten

Pauline Köhler – Grund- und Förderschullehrerin Kunst/Gestalten

Saskia Jessica Kunz – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Luka Leben – Mag. PhD, studierte Kunst und Kommunikative Praxis und Germanistik in Wien und Bildnerische Erziehung in Salzburg; von 2017 bis 2018 Universitätsassistenz an der Universität Mozarteum, dort Promotion in Kunstpädagogik 2018; seit 2014 unterrichtet sie am Musischen Gymnasium in Salzburg Bildnerische Erziehung, Kreatives Schreiben und Literatur und Deutsch; sie schreibt literarische Texte z.B. „Unter der Zunge, (2016), illustriert Bücher z.B. „Die Insel der verschwundenen Klänge“ (2012), „Das Leben ist schön und andere Märchen“ (2013) und veröffentlicht kunstdidaktische Artikel in Fachzeitschriften.

Anne Liekweg – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Constanze Marx – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Beate Mayr-Zinser – Studium für Bildnerische Erziehung und Technisches Werken an der Hochschule für Gestaltung Linz; Doktorat an der Universität Innsbruck; 24-jährige Unterrichtserfahrung an Gymnasien und Realgymnasien; zwei Jahre an der Pädagogischen Hochschule Tirol; 14 Jahre Fachinspektorin für BE/TEC/TEX in Tirol und fünf Jahre in Vorarlberg; seit September 2018 Professur für Werken/technisch an der KPH Edith Stein

Prof. (emerit.) Frithjof Meinel – Professur für Industriedesign an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und verantwortlich für die Fachpraxis des Gestaltens für das Fach Kunst/Gestalten an Grund- und Förderschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lina Mitschke – M.A.; seit Dezember 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Forschungsprojekt „Plastik der Harzregion“ im Rahmen der „Datenbank zur Plastik in Mitteldeutschland“); Forschungs-schwerpunkte Plastik in Mitteldeutschland sowie postcolonial studies

Heike Mosebach – Lehrerin für die Fächer Kunst, Mathematik, Physik und den Wahlpflichtkurs „Kultur und Künste“ am Schulzentrum Stadt Könnern Sekundarschule, Sachsen-Anhalt; Referentin am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt [Lisa] in dem Weiterbildungskurs „Kultur und Künste“ für Sekundarschulen

Friederike Mühlenz – Grund- und Förderschullehrerin Kunst/Gestalten

Maud Müller – Studierende im Fach Kunst/Gestalten im Lehramt an GS der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Rolf Niehoff – Studiendirektor a.D.; Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler bei Prof. Hoehme; Erstes und Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, bis 1996 Kunstpädagoge in Düsseldorf, bis 2009 Fachleiter für Kunst und Hauptseminarleiter am Studienseminar Krefeld; bis 2015 Vorsitzender des BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband NRW; Hg. (gemeinsam mit Kunibert Bering) der Fachzeitschrift „Impulse. Kunstdidaktik“; Autor und Hg. zahlreicher Publikationen zur Kunstpädagogik mit dem Schwerpunkt Bild-/Kunstgeschichte

Leoni Olle – Referendarin im Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen in Sachsen-Anhalt

Dr. phil. Joachim Penzel – Kunstpädagoge, Kunstwissenschaftler und Ausstellungskurator; Bereichsleiter für das Fach Kunst/Gestalten an Grund- und Förderschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Referent am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt [Lisa] in den berufsbegleitenden Studiengängen Kunst und den Wahlpflichtkurs „Kultur und Künste“ für Sekundarschulen, ausführliche Informationen:

Saskia Petrik – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der MLU Halle-Wittenberg

Laurina Preckel – Studierende im Lehramt für das Fach Kunst an Gymnasien der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; Erstes Staatsexamen

Henriette Putlitz – Grundschullehrerin für das Fach Kunst/Gestalten in Eberswalde

Petra Rammelt – Gymnasiallehrerin für das Fach Kunst, derzeit tätig als Grundschullehrerin an der Kröllwitz Grundschule in Halle/Saale

Juliane Reckow – Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin; Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abschlussarbeit über die Zeichnungen von Joseph Beuys; Redakteurin der SYN Stiftung / Kunst Design Wissenschaft (Halle); freie Dozentin des Bildungsträgers Competenz Werkstatt Beruf gGmbH (Halle); Lehrauftrag für das Modul „Bildzugänge. Kunst-, Architektur- und Design-geschichte) im LA Kunst/Gestalten an Grund- und Förderschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Constanze Rilke – Bildende Künstlerin mit Schwerpunkt Zeichnung, textile Kunst und baugebundene Kunst, Halle, Sachsen-Anhalt

Rainer Rilke – Emeritierter Lehrer für die Fächer Musik, Kunst, Werken und Deutsch an Sekundarschulen, Studienseminarleiter für Musik in Hildesheim, auf dieser Homepage zuständig für das Lektorat

Alexandra Ritter – Dr. phil.; seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Deutsch (Kinder- und Jugendliteratur/Literaturdidaktik) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Forschungsschwerpunkte u.a. Empirische Rezeptionsforschung, insbesondere von Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbuch: Theorie, Rezeption und Didaktik, Kreatives Schreiben in heterogenen Lerngruppen (Schreibszenarien), Didaktische Konzepte an der Schnittstelle von Literatur- und Sprachdidaktik

Diana Rücker – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Grundschulen an der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Elisa Rufenach-Ruthenberg – LA-Studium für Kunst und Ethikunterricht an Gymnasien an der Bauhaus Universität Weimar

Vanessa Sacher – Studierende im Fach Kunst/Gestalten im Lehramt an GS der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kristin Sachse – Grund- und Förderschullehrerin Kunst/Gestalten

Robert Saß – Student des Lehramtes an Grundschulen mit dem Drittfach

Bork Schaetz – Bildender Künstler und Grafiker; bis 2018 Künstlerischer Mitarbeiter im Fachgebiet Malerei/Textile Künste an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, verantwortlich für die Gestaltung und Programmierung dieser Website

Inka Schleicher – ehemalige Bereichsleiterin für das Fach Gestalten an Grundschulen am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt [Lisa] in Halle/Saale

Paul Schliewa – Student im Fach Kunst/Gestalten im Lehramt an FS der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dr. Stefan Schneider – Gymnasiallehrer für die Fächer Deutsch und Geschichte am Gymnasium Melle (Niedersachsen); Lehrbeauftragter für die Didaktik des Deutschunterrichts am Germanistischen Institut der Universität Osnabrück; Herausgeber und Autor der Youtube-Reihe „Deutsch in Bildern“; Bildungsreferent mit Schwerpunkt Deutsch des Klett Verlages

Viktoria Scholz – Landschaftsarchitektin, bildende Künstlerin und Architekturpädagogin; sie führt zahlreiche Gestaltungen im öffentlichen Raum und in der Landschaft durch und leitet Workshops in diesem Bereich; Kontakt:

Carolin Schöppe – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Stephan Schulz – Industriedesigner; Lehraufträge und ehem. Vertretungsprofessur an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Bereich Industriedesign; Lehrbeauftragter für den Werkstattkurs im Bereich Gestalten an Grund- und Förderschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wendy Schwarz-Patzer – Grundschullehrerin in Sachsen Anhalt; Thema ihrer ersten Staatsexamensarbeit war die Lerndifferenzierung im Fach Gestalten an Grundschulen.

Birgit Schwesig – Grundschullehrerin für das Fach Kunst/Gestalten

Kristin Sieler – Studierende im Kommunikationsdesign der Bauhaus Universität Weimar

Katja Stolze – Studierende im Fach Kunst/Gestalten im Lehramt an GS der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wieken Turba – Grundschullehrerin mit dem Drittfach Kunst/Gestalten (LA Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Denis Voigt – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der MLU Halle-Wittenberg

Donata Voigt – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Förderschulen an der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Julia Walther – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Grundschulen an der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Enrico Wilde – Dipl. Designer, Lehrauftrag für die Fachpraxis des Gestaltens an der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Konrad Winter – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kerstin Wittstock – Grund- und Förderschullehrerin Kunst/Gestalten

Sophie Wochner – Studierende im Fach Kunst/Gestalten im Lehramt an GS der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Daniela Wuthe – LA-Studium mit Drittfach Kunst/Gestalten an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Nele Zeyn – Studium Lehramt Kunst/Gestalten an Grundschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Diese Webseite ist ein Angebot des Bereichs Gestalten an Grund- und Förderschulen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Das Angebot wird gefördert durch die Philosophische Fakultät III. Erziehungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
und das Zentrum für Lehrerbildung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

IMPRESSUM

Datenschutz

© Joachim Penzel 03/2019